Konfliktklärung

Vom Streit

wenn zwei sich streiten

 

Konfliktseminare

Konflikte können nicht nur im privaten Umfeld sehr heftig werden. Sie ziehen sich auch durch das Arbeitsleben wie die Arbeit selbst. Häufig werden sie nicht mehr wahrgenommen, weil man sich schon an die jeweilige Situation gewöhnt hat. Dabei belasten sie den Alltag enorm. Konflikte kommen nicht plötzlich daher, sondern wachsen langsam bis sie eskalieren. Wenn dies geschieht, ist es meist zu spät für eine einfache Lösung und oft wird es sehr teuer, die Streithähne zur Klärung ihres Konfliktes zu führen. Deshalb ist es wichtig, Konflikte so früh wie möglich zu erkennen und zu heilen. Das Training soll Sie in die Lage versetzen:

  • Konflikte frühzeitig zu erkennen
  • eigene Konflikte zu klären
  • einfache Konflikte von Kollegen oder Mitarbeitern zu moderieren.

 

zur Einigung

hilft ein Klärungshelfer

 

Mediator und Klärungshelfer

Ist ein Konflikt stark eskaliert, sind die Beteiligten oft nicht mehr in der Lage, selbständig zu gegenseitigem Verständnis und zu einer Einigung zu gelangen. Dann kann nur noch ein allparteilicher Dritter vermitteln. Hierzu sind Klarheit und Mut zur Wahrheit notwendig, um die tieferliegenden Verletzungen und die tatsächlichen Bedürfnisse der Konfliktpartner ans Licht zu bringen.

Mit Methoden der Klärungshilfe kann dies sowohl zwischen zwei Personen wie auch bei Gruppenkonflikten gelingen, wenn die kritischen Punkte enttabuisiert und besprechbar gemacht werden.

Als zertifizierter Mediator und Klärungshelfer stehe ich für ein Vorgespräch zur Verfügung.