"Wir hören sie in unseren Sprachen Gottes große Taten verkünden." Das war die Reaktion auf die Gründung der ersten Gemeinde zu Pfingsten durch den Heiligen Geist. Heute spricht kaum jemand über die großen Taten Gottes, weil die Wenigsten erfahren, dass Gott an und durch sie wirkt.

„Mit Gott rechnen“ bedeutet eine Herausforderung, ein Wagnis einzugehen, heißt etwas riskieren. Risiken haben Konsequenzen: positive und negative. Wollen Sie sich auf diesen riskanten Weg machen und auf Sein Wort hin etwas wagen? Wollen Sie die Erfahrung machen, dass Gott wirkt – an und mit seiner Gemeinde?

Zahlreiche Gemeinden haben sich auf ihren Weg gemacht und erfahren, dass

  • Gottesdienste begeistern können, weil Jesu Gegenwart und Liebe erfahren wird
  • Gemeindeglieder alle notwendigen Gaben und Talente haben und bereit sind, sich zu engagieren
  • Verkündigung und Öffentlichkeitsarbeit Menschen zur Gemeinde führen.

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Gemeinden und finden Sie Ihren Weg zu einer aktiven und ausstrahlenden Gemeinde.